Melanie Günther


Ich bin Melanie Günther, freiberufliche Autorin und Lektorin/Übersetzungen. Mit circa 11 Jahren schrieb ich meine erste Kurzgeschichte und habe über die Jahre verschiedene Genre sowie das Schreiben von Gedichten und Songtexten sowie Zeichnen von Manga ausprobiert. Hängen geblieben bin ich letzten Endes bei Kurzgeschichten und Romanen, die es mir am meisten angetan haben. Vermutlich liegt dies unterschwellig auch an einem mangelnden zeichnerischen Talent.

Einige meiner Charaktere begleiten mich seit Jahren und drängen darauf, auf dem analogen und digitalen Papier lebendig zu werden. Anfang des Jahres wurde meine Kurzgeschichte Joachim prämiert und in der Anthologie „Preisgekrönt“ der Schule des Schreibens veröffentlicht. Darüber freue ich mich sehr!

Nach diesem ersten Erfolg schreibe ich zurzeit weiter Kurzgeschichten und meinen ersten Jugendroman, der im 17. Jahrhundert spielt. Neugierig? Dann schau doch später mal in der Leseecke oder in meinem Blog vorbei.

In meiner Freizeit lese ich vorwiegend Jugendromane, Fantasy, Psychothriller, historische Romane und Sachbücher. Neben dem Lesen und Schreiben singe und musiziere ich gern, versuche mich mehr oder weniger erfolgreich am Sport, spiele Videospiele, lerne fremde Sprachen und gehe meinen Freunden mit meinem Wissenshunger und meiner Neugierde auf die Nerven.

Foto von Melanie Günther, Autorin und Lektorin/Übersetzungen

Autorin und Lektorin/Übersetzungen


 

Neben dem Schreiben an eigenen Projekten biete ich als Freiberuflerin das Schreiben von Texten (Ghostwriting), Korrigieren und Lektorieren von bestehenden Texten an. Zusätzlich lokalisiere ich Webseiten und Apps aus dem Englischen und Niederländischen ins Deutsche. Meine Kunden stammen aus der Schweiz, Österreich, China, Rumänien, Tschechien, den Niederlanden, USA, Israel und Deutschland.

Schauen Sie sich mein Portfolio an und senden Sie mir bei Interesse gern eine Nachricht.