Joachim (Kurzgeschichte)

Angst kriecht kalt unter deine Haut …

Joachim geht in die 10. Klasse einer Gesamtschule, skatet gern und zeichnet Comics. Ein ganz normaler Schüler also – wäre da nicht die Angst, die ihm im Nacken sitzt und in dem Moment einholt, von dem er dachte, er hätte sie überwunden.

 

Erfahre mehr über Joachim im Blog:

5 Dinge, die du nicht über Joachim wusstest

Joachim im Interview

5 Strategien, um deine Ängste zu besiegen

Wie du sichere Balkone erkennst

 

 

“Melanie Günthers Hauptfigur Joachim kämpft gegen seine Wahnvorstellungen an. […] Die Autorin schafft es, die Bilder in Joachims Kopf sehr realistisch zu zeigen. […] Ein spannender und bewegender Text, der den Leser nachdenklich zurück lässt.” (Schule des Schreibens)

 

 

Arbeitstitel: Isabelle & Inghean (Jugendbuch)

Ein Waisenkind, ein Krieg und die Suche nach Zugehörigkeit: Zwei junge Frauen, die um ihr Schicksal kämpfen und dabei alles zu verlieren drohen.

Irland 1601: Die 15-jährige Nonnenanwärterin Inghean verlässt das Kloster, um ihre Familie zu finden. In Kinsale endet ihre Reise, als die Stadt von Engländern belagert wird. Ob sie ihre Familie dennoch finden kann?

Spanien 1601: Die 17-jährige Marineleutnantin Isabel verschlägt es mit der spanischen Flotte im Kampf gegen die Engländer nach Irland, um die irischen Rebellen zu unterstützen. Dort trifft sie auf ein junges Mädchen, das ihr Leben komplett über den Haufen wirft.

 

Mehr zum Jugendbuch gibt’s im Blog:

Haferbrei, Hammel & Algen: Essen und Trinken in Irland um 1600