Lügenmärchen

„Lügenmärchen“ ist ein New-Adult-Roman der Selfpublisherin Marina Paunovic. Er erschien am 31. Mai 2021 und entführt die Lesenden in die Welt der Protagonisten Luna und Clarissa.

Inhalt

Clarissa und Luna. Luna und Clarissa. Als Zwillinge sind sie untrennbar und doch verschieden. Als ein Ereignis im Teenageralter das Band zwischen ihnen zerreißt, trennen sich die Wege der beiden. Luna zieht nach Berlin, wo sie Wirtschaftspsychologie studiert und als Mystery Guest bei einer Agentur arbeitet. Ihr Job führt sie in verschiedene Bars und Restaurants und drückt ihr jedes Mal eine neue Identität auf. Heute die schüchterne junge Frau, morgen die Sexbombe. Chaos entsteht, als Clarissa sich unerwartet in Berlin ankündigt, Luna einen neuen Auftrag erhält und sie sich mehr und mehr im Lügennetz verstrickt, als gut für sie ist …

Rezension: „Lügenmärchen“

Die Autorin behandelt in „Lügenmärchen“ die Themen Identität, Lüge und Wahrheit. Nach dem Klappentext war ich so angefixt, dass ich diesen Roman unbedingt lesen wollte. Wie in „The Higher You Fly …“ wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive erzählt. Wir begleiten Luna hautnah mit ihren Gedanken, Gefühlen, Ängsten und Erfolgen. Zwischendurch stehen kursiv gestellte Textpassagen, die uns einen Einblick in die Vergangenheit von Luna und Clarissa ermöglichen. Wie gewohnt ist Marinas Stil locker, flüssig und niemals langweilig. Teils wartet „Lügenmärchen“ mit Sinnsprüchen und Metaphern auf, die gut zur Psychologiestudentin Luna passen, teil gar philosophisch.

Schade fand ich lediglich, dass „Lügenmärchen“ weniger tief in die Charaktere eintauchte, als ich es bei „The Higher You Fly …“ erlebt hatte. Bei den beiden Romanen handelt e sich allerdings um zwei verschiedene Genre mit unterschiedlichen Eigenschaften, weshalb ich hier von einem weiteren Vergleich absehen möchte. „Lügenmärchen“ ist für sich unterhaltsam und bot mir zum Ende hin noch einiges an Spannung, wo ich mit Luna mitfiebern durfte.

Fazit

Insgesamt gefiel mir „Lügenmärchen“ gut. Trotz Triggerwarnung entpuppte sie sich für mich als leicht und gut verdaulich und kurzweilig. Ich bin auf den nächsten Roman von Romina gespannt.

4/5 ⭐

Schau in meiner Rezension zu “The Higher You Fly …” vorbei, um mehr über den Roman zu erfahren!

Ähnliche Beiträge:
The Higher You Fly …
The Higher You Fly...

In „The Higher You Fly ...“ lernen wir den bipolaren Jannik und seine Freundin Emilia kennen. In meiner Rezension erfährst Read more

Kleiner Löwe, großer Mut
Kleiner Löwe, großer Mut

Der kleine Löwe spielt mit einem Krokodil - und verliert dabei sein Bein. Wie es ihm fortan ergeht, erfährst du Read more

HOLIDAY Reisebuch: Hiergeblieben!
HOLIDAY Reisebuch: Hiergeblieben!

Verreisen in Zeiten von Corona? Mit dem HOLIDAY Reisebuch: Hiergeblieben! klappt das auch in Deutschland! Lies in meiner Rezi mehr.

Die Seelen der Kamere
Die Seelen der Kamere

Mit „Die Seelen der Kamere“ entführt uns Selina Wilhelm erneut in die Welt von Todora. Ob sich das Lesen lohnt, Read more

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>